Einfach mal die Perspektive wechseln…

Eine Frage der Perspektive

 

 

 

 

 

 

 

Eine Frage der Perspektive….

Als ich vor ein paar Jahren, von einer sehr lieben Freundin dieses Wesen geschenkt bekommen habe, dacht ich mir irgendwie sieht das komisch aus. Sie hat es mit viel Liebe selbst gemacht und ich habe es nach dem Auspacken aus dem Geschenkpapier in mein Regal gestellt.

Immer wenn ich daran vorbei lief, dachte ich mir, es schaut komisch aus. Irgendwie fehlen da zumindest Augen? Aber naja, vielleicht ist puristisch auch nicht so schlecht, ist ja auch ohne Augen irgendwie niedlich.

Ja, und da stand es dann und ich dachte mir.. es sieht komisch aus.

Irgendwann sagte ich zu meinem Mann… irgendwie sieht es komisch aus, findest du nicht.

Er nahm es in die Hand, drehte und wendete es und meinte, ist doch putzig mit den Augen und dem Stern. Augen? Stern? Sprachen wir hier über dasselbe gehäkelte Wesen das seit gut eine halben Jahr in meinem Regal saß.

Perspektivwechsel

Ein wenig peinlich war es mir dann schon, denn ich hatte es schlicht verkehrt herum ins Regal gesetzt und es nicht mal gemerkt.

Wie oft kommt es in deinem Leben vor, dass du die Dinge nur aus EINER, nämlich DEINER Perspektive und Ansicht betrachtest?
Du hast einen Standpunkt, eine Ansicht eingenommen und sie sozusgen mal „ins Regal gestellt“, bzw. zum Zeitpunkt X für dich als richtig definiert.
Du siehst NUR diese eine Ansicht, diese eine Perspektive. Manchmal mag sie dir gefallen, manchmal findest du sie – vielleicht so wie ich – komisch. Du wunderst dich, warum dies so ist? So wirklich verändern, tut sich aber nichts? Vielleicht hast du auch schon einiges ausprobiert? Hat sich etwas verändert?

Wie oft ist das in deinem Leben, in deinem Alltag auch so? Wie oft, steckst du in einer Ansicht oder in einer Blickrichtung fest und kannst gar nicht sehen, dass es hier noch andere Möglichkeiten und Perspektiven gibt?

Wie oft wünscht du dir Veränderung und wunderst dich, dass sich nichts verändert?

Manchmal braucht es jemanden von außen – in meinem Fall, mein Mann – der die Einladung ist, den Standpunkt zu verändern, sich die Dinge einfach mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Manchmal braucht es dass, um neue Möglichkeiten zu entdecken, neue Wege zu gehen und dann ist Veränderung möglich. Und oftmals sogar einfacher, als man dachte, dass es sei.

Ich lade dich ein, in die Räume für mehr…. Den Standpunkt zu wechseln, den Blickwinkel zu verändern, neue Perspektiven zu entdecken. Mach dich mit mir auf den Weg, auf zu neuen Perspektiven.

Gemeinsam können wir uns auf den Weg machen… raus aus alten Mustern… Gedankenmuster, Glaubensätze, Sichtweisen.

Mit einem neuen Ausblick, einer neuen Perspektive, kann es viel einfacher sein, das Alte los zu lassen und sich auf Neues einzulassen.

Welche Veränderung wünscht du dir in deinem Leben und wo ist es an der Zeit, einfach mal die Perspektive zu wechseln.

Ich lade dich ein, deine Räume für mehr….. Wohlgefühl, Lebensqualität, Spaß, Freude und Leichtigkeit zu entdecken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*