Right Recovery for You

Wo steckst du fest

Gibt es in deiner Umgebung Menschen, die an Abhängigkeiten leiden?
Hast du bei dir selbst Verhaltensweisen beobachtet, wo dir scheint du hättest keine Wahl?
Was wäre, wenn jegliche sogenannte Abhängigkeit kein Fehler wäre, sondern einfach nur eine Bewältigungsstrategie?

Mit den  Werkzeuge von Access lernst du Möglichkeiten kennen, Abhängigkeiten hinter dir zu lassen.

Right Recovery For You

Wofür steht „recovery“?

Der englische Begriff „recovery“ (eigtl. Wiedergenesung) wird hauptsächlich im Bereich der Überwindung von „klassischen“ Süchten wie Drogen, Alkohol, Medikamenten verwendet.

Also fragst du dich vielleicht – was hat das mit mir zu tun?

Was wäre aber, wenn “Sucht” verschiedenste Formen annehmen kann – zwanghaftes Arbeiten, Sportbesessenheit, wenn man nicht mehr vom Bildschirm loskommt, Kalorien zählen, – oder einfach, wenn man so sehr daran gewöhnt ist, an sich herumzukritteln, dass einem ohne die tägliche Dosis Selbstkritik gar unwohl wird?

Genau hier setzt “Right Recovery for You” auch an – denn es geht davon aus, dass die “Ursucht” die nach Bewertung ist – wo wir aus den ersten Erfahrungen des Nichtgenügens, der vermeintlichen Mangelhaftigkeit und der Ablehnung geschlossen haben, Teile von uns verstecken zu müssen.

Den Schmerz darüber ersticken wir dann in “Sekundärabhängigkeiten”.
Was wäre, wenn wir aus diesem Teufelskreis ausbrechen können?
Wenn wir wieder ganz präsent mit allen Anteilen von uns werden, wenn wir erkennen, dass jegliche Art von Bewertung zufällig ist und mit UNS als Wesen nichts zu tun hat.

Welche Schätze können wir dann (wieder)entdecken – also eine ganz andere Art der „recovery“?

Corinna Kaebel kommt für zwei Gastvorträge in die „Räume für mehr…“ und du kannst mit dabei sein!

Montag 5. Juli 2021 | 18:30 Uhr – 21:00 Uhr | 45 €

Verändere dein Verhältnis zum Essen

 

Was hast du beschlossen, dass Essen ist, was es nicht ist?
Was hast du nicht beschlossen, dass Essen ist, was es ist?
Welchen “Ernährungsexperten” hast du geglaubt, die nichts darüber wissen, was DEIN Körper braucht?

Lasst uns aus unseren Schlussfolgerungen über Essen und Ernährung aussteigen und in die Frage und Gewahrsein hineingehen!

Wie könnte sich dein Verhältnis zum Essen für immer verändern?

 

Donnerstag 8. Juli 2021 | 18:30 Uhr – 21:00 Uhr | 45€

 

Höre damit auf, dich selbst zu bewerten

 

Bewertung deiner selbst erstickt alle Kreation.

Hast du schon mal das Gefühl gehabt, festzustecken? Du weißt, dass du tolle Ideen hast, aber du scheinst nichts auf den Weg bringen oder umsetzen zu können? Selbstbewertung ist eine große versteckte Bremse für Kreativität und Produktivität.

Was wäre, wenn du ein für allemal mit der Selbstbewertung aufhören könntest? Wie viel leichter und spaßiger könnte dein Leben dann sein?

Mach mit, wenn wir gemeinsam diese Begrenzung für immer verändern, und nimm wertvolle Werkzeuge und Tipps mit.

Für Fragen und Anmeldung:

 

Telefonisch: 0911 999 48 415 oder via Mail: veraenderung@kerstinbiss.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*