Akasha Chronik

Was ist die Akasha Chronik?

Die Akasha Chronik ist nicht Teil einer einzigen speziellen Religion. Sie wird in den Schriften aus vielen Religionen erwähnt. Im Hinduismus, im Buddismus, im Christentum im Judaismus, in der Theosophie und im modernen „Heidentum“.

Die Akasha Chronik ist eine spirituelle Tatsache, die weit über irgendwelche religiösen Grenzen hinaus reicht.

Akasha bedeutet „Äther“ und ist ein Wort aus der altindischen Sanskritsprache. Es umfasst sowohl alle elementaren, also materiellen Sinne als auch die metaphysischen, nicht materiellen Sinne.

Alles ist im Feld der Akasha Chronik enthalten, nichts geht verloren oder wird übersehen. Das Feld der Akasha Chronik ist die Grundlage und Essenz aller Dinge und Energien. Das umfasst Materielles, also Dinge mit einer Form und Gestalt wie Bäume, Bücher, Geld, Menschen und auch nicht materielle Dinge wie Gedanken, Gefühle, Energien, Schwingung, kreative Entwürfe sowie die Energien aller materiellen Dinge.

Die Akasha-Chronik ist das universale Weltengedächnis, das Buch des Lebens! Alles was ist, jemals war und sein wird, ist hier festgehalten.

Du kannst dir die Akasha Chronik wie ein riesiges Gefäß vorstellen, das alles enthält. Es ist das Netzwerk, die Matrix in dem sich alle Dinge entfalten, was ein Fundament oder eine Struktur aufweist, die allem erlaubt zu existieren. Die Akasha Chronik bildet die bleibenden Aufzeichnungen vor allem, was im Rahmen von Raum und Zeit jemals geschehen ist und geschieht.

Die Akasha ist die Matrix, das Gewebe, was alles zusammenhält und somit  Einheit dort schafft, wo es den Anschein von Getrenntheit gibt, wie ein Spinnennetz, in dem alles miteinander verbunden ist.

Akasha-Energie ist in jedem von uns, in allem was lebendig ist. Die Verbundenheit und Vernetzung mit allem Leben, versetzt uns in die Lage, in die Dimension der Akasha Chronik zu gelangen und Informationen über jedes beliebige Thema abzufragen.

Eine Lesung in der Akasha-Chronik bietet dir die Möglichkeit auf deine Fragen ganz persönliche Antworten zu erhalten.

Mögliche Fragen für deine begleitete Lesung:

  • Was ist heute für mich wichtig, um auf das Ziel meines Lebens ausgerichtet zu sein?
  • Was ist heute für mich wichtig, um mein Leben erfüllt, noch erfüllter zu leben
  • Was kann ich tun, um meine Arbeit (noch mehr) zu genießen?
    Was ist heute für mich wichtig, um meine Gaben und Talente optimal zu entwickeln?
  • Was ist heute für mich wichtig, um erfolgreicher zu sein?
  • uvm.

Hier wird das Thema der Matrix und des Energiefeldes nochmal gut veranschaulicht.