Zum Inhalt springen

Energetische Heilerin

Magie sein – Energiearbeit – Heilarbeit

Als ich 2016 mit den ersten Ausbildungen im energetischen Bereich begann, war das eher aus Verzweiflung heraus und nicht weil es mich total interessiert hat oder ich es so toll fand.

In meinem Leben zeigten sich immer mehr Dinge, die mich völlig durcheinander machten und mich überfordert haben, die ich nicht zuordnen konnte und die andere Menschen um mich herum überhaupt nicht wahrnahmen oder verstanden haben.

Im Rahmen meiner Arbeit als Ernährungsberaterin merkte ich schnell, dass es hier nicht nur um die Ernährung ging sondern meist auch um das Thema Stress, seelische Verletzung, Trauma und emotionales Gefühlschaos.

Ich eignete mir in Kursen einige Entspannungsverfahren an und merkte in der Anwendung dass sich viel veränderte, sobald ich meine Hände bei einer Person auflegt. Immer wurde ich gefragt, was ich da machen würde und es würde so gut tun, sich entspannen und ihnen so viel besser gehen. Doch ich konnte es nicht erklären. Es war auch das erste mal, dass mir bewusst wurde, das ich verstorbene Menschen wahrnehmen kann… und es war mir alles zu viel, viel zu viel und ich wollte eigentlich nur wissen, wie man das abstellen kann.

Abstellen hat nur leider nicht funktioniert und so kam es, dass ein bewussterer Weg mit Energien und der energetischen Arbeiten begann, denn wenn ich es schon nicht abstellen konnte, dann wollte ich zumindest wissen was und wie ich damit umgehen kann und wie ich damit Leichtigkeit finden kann.

2016 machte ich so eine Ausbildung im Akasha Chronik Lesen, den Access Bars® Practitioner und begann eine Ausbildung im energetischen Heilen… ich durfte viel Lernen, über mich, mein Gewahrsein, meine Fähigkeiten und es war wahrlich nicht immer leicht.
2018 habe ich begonnen mich intensiver mit den Tools von Access Consciousness® zu beschäftigen nun ist es Zeit für meinen ganz eigenen Weg mit ALL dem was ich bin und nicht nur mit einem Tool oder einer Methode.

Auf dem Weg habe ich viele „Fettnäpfchen“ mitgenommen und durfte lernen das der Satz: „Nur für dich, nur zum Spaß und erzähl keinem was!“ sehr hilfreich im Leben sein kann.

Seitdem sind nun sieben Jahre vergangen und viele viele Ausbildungswochen weiter, fühle ich mich angekommen im Sein als energetische Heilerin und in der Energiearbeit.

Oft werden ich gefragt ob ich dieses und jenes auch mache … und oft – muss ich ganz ehrlich sagen… ich habe keine Ahnung wovon mein Gegenüber spricht.
Ich habe meinen ganz eigenen Zugang zu den Themen und meine Herangehensweise. Ich begleite und unterstütze Menschen in Ihren Prozessen mit meinen Sein, meinen Fähigkeiten, mit der Energie – die ich bin.
Ich greife in meinen Methodenkoffer und schaue was für diese Person und für diesen Moment passend sein könnte und was funktionieren könnte. Es kommen also die verschiedensten Methoden aus meiner Schatzkiste zum Einsatz.

Die Bereiche in denen ich meine Stärken haben, zeigen sich immer mehr und inzwischen bereitet mir diese Arbeit eine unglaubliche Freude und erfüllt mich mit tiefer Dankbarkeit.

Energetische Heilarbeit mit und ohne Coaching ~ Gespräche mit Verstorbenen ~ Akasha Chronik Lesungen ~ Tiergeflüster und alles was sich zeigen mag.

Seit 2020 gebe ich auch Ausbildungen und Workshops in diesem Bereich, was mir besonders viel Freude bereitet.(Access Bars®, Access Energetic Facelift™ sowie Access Körperprozesse®)

Meine Arbeit mit Access Consciousness® findest du auf meiner Webseite Bewusst-sein mit Biss

Heilbehandlungen